Security

Die Aufrechterhaltung der Kontrolle von Produktion und von Prozessen in einer Applikation hat die höchste Priorität in der Automatisierung. Diese Priorität darf nicht durch die Maßnahmen um Sicherheitslücken vorzubeugen, beeinträchtigt werden.

Sicherheit ist jedoch ein wichtiger Punkt beim Kontrollieren von hoch empfindlichen Systemen und es ist sehr wichtig, dass die Benutzer des Systems nur auf den spezifizierten Aufgabenbereich Zugriff haben.

Um diesen Anforderungen nachzukommen, bietet WinCC OA mehrere Sicherheitsfeatures.

Der Security-Abschnitt enthält die sicherheitsrelevanten Kapiteln von WinCC OA . Die Kapitel sind nach Features kategorisiert.

Kapitel Beschreibung
WinCC OA-Berechtigungskonzept Beschreibt die allgemeinen Benutzerberechtigungen, Systemrechte und die _auth-Konfig.
Authentifizierung Enthält die Themen: Login, Login-Framework, Benutzerdefinierte Externe Authentifizierung und Serverseitige Authentifizierung.
Multiplexing Proxy Beschreibt den Multiplexing Proxy - der für die Erhöhung der Sicherheit innerhalb Ihres WinCC OA Projektes dient.
Zertifikate Verwendung von Zertifikaten in WinCC OA .

ACHTUNG: Der Datenpunktknoten _System.DpConfigs. existiert defaultmäßig. Dieser Knoten darf in einem Sicherheitsprojekt nicht gelöscht werden. Wenn der Knoten gelöscht wird, wird die Projektsicherheit nicht garantiert.
Anmerkung: Security-Dokumente wie die Security Guideline und das Security-Konzept finden Sie auf WinCC OA Webseite.